Fachschaft, Geowissenschaften, Geographie, Geologie, Martin Luther Universität, MLU, Management natürlicher Ressourcen, Fachschaftsrat, International Area Studies

Zurück zu Der FSR

Kolloquien

[important]12/01/2014 – 17:1519:00
„Die „Vereinigten Platten von Europa“: geodynamische Entwicklung des Variscikums.“
http://mars.geographie.uni-halle.de/geovlexcms/content/vortrag-prof-dr-wolfgang-franke[/important]
Kolloquium Franke

[important]Wir haben die Vortragsreihe von Sneep unterstützt und möchten dabei besonders auf den Vortrag von Prof. Dr. Manfred Frühauf zum Thema Klimawandel hinweisen.
„Macht der Klimawandel um das “Land der Frühaufsteher” einen Bogen? – oder: Was könnte die Geographie in Halle hierauf für Antworten geben?“
Dienstag, 2. Dezember um 18:15, Hörsaal: HS XII Löwengebäude
Das Klima in Sachsen-Anhalt wird sich regional in unterschiedlicher Weise ändern. Grundsätzlich wird eine Zunahme der Niederschläge im Winter und eine Abnahme im Sommer erwartet. Die Durchschnittstemperatur wird steigen. Der mittlere Niederschlag wird sich im Sommer um 10–30% verringern. Untersuchungen der relativen Feuchte weisen auf eine ausgeprägte Neigung zu größerer Austrocknung hin. Die Zahl der Tage mit Dauerfrost wird zum Ende des 21. Jahrhunderts deutlich zurückgehen. Spiegelbildlich nimmt die Zahl der heißen Tage mit Temperaturen von über 30°C zu. Die Vegetationsperiode wird früher beginnen und später enden. Auch Extrem(wetter)ereignisse werden sich in Zukunft häufen. Dabei zeichnen sich folgende Tendenzen ab: sowohl die Tagesmaximumtemperatur als auch Niederschlags- und Windextreme werden zunehmen.
Diese und viele weitere Fakten wird uns Prof. Frühauf präsentieren und welche Möglichkeiten es gibt gegen den Klimawandel anzukämpfen.
https://www.facebook.com/events/316181381920400/[/important]

 

[important]17.12.14 Auslandsbericht

am Abend. Beginn 17:15 Uhr. [/important]

Kolloquium27.12.14

 

Schreibe einen Kommentar